[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
RABE
Beiträge: 177 | Zuletzt Online: 05.04.2020
Name
Ra Be
Geburtsdatum
1. Juli 1967
Registriert am:
20.04.2018
Geschlecht
männlich
    • RABE hat einen neuen Beitrag "Antriebswellen Revidieren" geschrieben. Heute

      Moin,

      ich bin kein Getriebespezi, habe in meinem Getriebe nur mal ein defektes Zahnrad (wegen kleben der Kupplung) erneuert,
      aber Schaltung (Gestänge) richtig eingestellt gewesen?

      Vorsicht beim zerlegen wegen der Nadellager. Ich hatte bis dahin noch keins gesehen

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Antriebswellen Revidieren" geschrieben. 03.04.2020

      Hallo Adrian.

      Hier die Anleitung aus dem Reparaturhandbuch

      Die Lösung sind die Sicherungsringe / Sprengringe [[File:IMG_20200403_215528-2340x2181.jpg|none|auto]]

    • RABE hat einen neuen Beitrag "8. Internationales Ford Taunus P4/P6 Treffen am Edersee vom 05. bis 07. Juni 2020 " geschrieben. 03.04.2020

      Hallo,

      im Moment kann man gar nichts planen.
      Aber bis zum Treffen ist es ja noch etwas hin.

      Allerdings ist der Anteil der P6 Fahrer bei dem Treffen erfahrungsgemäß eher gering.

      Vermutlich reist du aber in einem P6 15M RS an, nicht in einem P6 17M RS.
      Dieses Modell wäre mir nämlich neu

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Welche Dichtmasse für die Ansaugbrücke ?" geschrieben. 16.03.2020

      Hallo Kurt,

      Jörg empfiehlt Dirko Grau.

      @Jörg
      Danke schon mal für die Info.
      Vielleicht starte ich mit meiner Dichtung am Wochenende

      Gruß Ralf.

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Welche Dichtmasse für die Ansaugbrücke ?" geschrieben. 16.03.2020

      Hallo Kurt,

      wichtig sind die Hinweise im Reparaturhandbuch zur Montage der Ansaugbrücke zwecks Aufbringung
      zusätzlicher Dichtmasse an den angegebenen Stellen.

      Bei mir zieht der Motor nach starker Erhitzung (z.B Autobahnfahrt) Falschluft.
      Sobald ich vom Gas gehe geht er dann aus.
      Das legt sich erst wieder nach einer gewissen Zeit, aber ich muss den Wagen "auf Gas" halten.

      Nachdem ich mehrfach den Vergaser inkl. Flansch neu abgedichtet habe, vermute ich das Problem im Bereich der Ansaugbrücke.
      Ich hatte damals nur hylomar und habe definitiv nicht die blauen Dichtungsstellen zusätzlich abgedichtet , also werde ich mir die Abdichtung der
      Brücke ansehen und erneuern.

      Gruß
      Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Welche Dichtmasse für die Ansaugbrücke ?" geschrieben. 14.03.2020

      Also nochmal für die Elektriker

      Alle blauen Dichtflächen mit Hylomar und die Kork (Schraubendreher) mit Dirko.

      Welche Dichtungen sind eigentlich besser, Kork oder Pappdichtung?

      Danke
      Gruß Ralf [[File:IMG_20200314_193720.jpg|none|auto]]

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Welche Dichtmasse für die Ansaugbrücke ?" geschrieben. 13.03.2020

      Hallo Jörg,

      danke.
      Hylomar M habe ich , Dirko grau ist bestellt.
      Wieso nimmt man für die Korkelemente das Dirko und nicht auch Hylomar?

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Steering wheel emblem" geschrieben. 11.03.2020

      Hallo Kurt,

      Preis hatte er ja keinen angegeben und wenn ich weiss das jemand so ein Teil sucht
      verlinkte ich es.
      Hast aber recht, ich fand das erste Angebot von 40€ auch keinen Schnapper, aber noch OK.
      90 € würde ich auch nicht dafür geben.
      Bei manchen anderen Automarken wäre das aber vielleicht sogar noch günstig

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 22.10.2019

      Hallo Alex,

      das war auch meine Idee, das es ein P4 Getriebe ist.
      Aber in meinem Getriebekatalog (Stand 1973) steht von 1962-1970 Getriebe Nummer 11428171.

      Vielleicht ist das 11428171 der Nachfolgetyp und in früheren Katalogen schon revidiert worden.
      (11428177 ersetzt durch 11428171)

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 21.10.2019

      Hi,
      finde deine Nummer auch nirgends. Komisch

      Die Überetzung findest du auf einer kleinen Blechlasche die unter einer der Schrauben
      in der Bodenplatte vom Getriebe sitzt.

      Oft ist die Lasche abgebrochen, weggerostet oder unter Dreck verborgen.

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 02.09.2019

      Bin jetzt extra in die Untiefen meines Lagers gekrochen und habe ein Bild gemacht.

      Übrigens habe ich die SKF Nummer im blinden Vertrauen eingetippt,
      weil ich mal eine E-Mail von Jörg zu dem Thema bekommen habe

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 01.09.2019

      Moin,

      SKF Radlager


      Bitte genau Vergleichen.

      Sollten auch baugleich sein mit TIMKEN LM78349

      Simmeringe, gibt es wenn nicht anders zu finden, bei Motomobil


      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 03.08.2019

      Hallo Kurt,

      jetzt habe ich es verstanden

      Zitat von Kurt_P6 im Beitrag #16
      der P6 bekommt eine ganz normale 6 Volt Anhängerkupplung und der Anhänger wird mit den Spgreglern bestückt


      Wenn du die Spannungsregler FEST im Hänger montieren willst musst du prüfen ob die 6V Spannungsregler wenn 6V vom P6
      anliegen, durchschalten. Viele 12V auf 6V Spannungsregler brauchen eine erhöhte Eingangsspannung ( z.B 8-24V) damit
      6V hinten raus kommen.
      Müsstest du vorher in Erfahrung bringen.

      Wenn die 12 auf 6V Spannungsregler eine erhöhte Spannung benötigen, funktioniert er nicht am P6.
      Dann müsste dein Hänger 2 Stecker bekommen, einen für den P6 und einen mit Spannungsreglern für den Skoda.

      Variante 2 wäre ein Adapterkabel mit den Spannungsreglern was du dazwischen steckst wenn der Hänger an den Skoda soll.

      Wenn aber die Spannungsregler bei 6V durchschalten , und bei 14V runterregeln, kannst du versuchen die
      Spannungsregler fest im Hänger einzubauen.

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 01.08.2019

      Hallo Kurt,

      ich bin scheinbar zu blond für die Sache.

      Dein Bordnetz ist doch 6V (am Auto) oder?
      "Zitat: Bei dem Restaurierungsprijet 12m Serie 1 (6Volt) ist auch eine Anhängerkupplung dabei. Leider ohne jegliche Elektrik."

      Wenn ja, kannst du ja direkt einen 6V Anhänger betreiben.
      Wenn du jetzt einen 12V Anhänger ziehen möchtest (so habe ich das verstanden) musst du ja irgendwo die 12V herbekommen.
      Also Spannungswandler von 6V Bordnetz auf 12V für Hänger. Dann brauchst du 6V Relais die dann die 12V Birnen im Hänger schalten.
      Da kannst du die 12V auf 6V Spannungsregler nicht benutzen. Die machen aus 12V 6V, nicht umgekehrt.

      Wenn du 12V Bordnetz am P6 hast, kannst du einen 12V Anhänger direkt betreiben, oder einen 6V Hänger eventuell mit deinen 12V auf 6V Spannungsreglern.

      Oder habe ich das was falsch verstanden?

      Gruß
      Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 31.07.2019

      Zitat von Kurt_P6 im Beitrag #11
      Ich werde mir wohl einen Adapter aus Spannungsreglern zusammenlöten.


      Hallo Kurt,

      "Spannungsreglern" (Mehrzahl?)
      Du brauchst doch etwas von 6V Bordnetz auf 12V Anhänger?

      Also ein Spannungsregler 6V nach 12V und ein "paar" Relais.

      Schau mal hier, da wurde so etwas gemacht, aber im Auto verbaut.
      Da wurden auch ein paar Probleme die aufgetaucht sind erkannt und beseitigt.
      Vielleicht kann man so eine Box ja auch als Zwischenstecklösung bauen und am Hänger befestigen z.B einhängen.

      12V Anhänger an 6V Bordnetz

      Gruß
      Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Unterdruckdose" geschrieben. 04.07.2019

      Es kann sein das ich noch einen Verteiler vom kleineren Motor hier liegen habe.
      Schreib einfach mal was du genau für einen Motor hast und dann schau ich mal
      ob ich einen Verteiler bzw. noch eine funktionierende Unterdruckdose habe.
      Dann kann man ja die Bauform / Befestigung vergleichen.

      Gruß
      Ralf

Empfänger
RABE
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz