[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
RABE
Beiträge: 349 | Zuletzt Online: 01.12.2022
Name
Ra Be
Geburtsdatum
1. Juli 1967
Registriert am:
20.04.2018
Geschlecht
männlich
    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restaurierung 15m RS 2TL / 05-1968" geschrieben. 08.11.2022

      Hallo Alex,

      schön wieder etwas vom "Forumsboss" zu lesen.
      Interessante Geschichte.
      Bin gespannt wie es mit deinem P6 Projekt weiter geht.

      LG
      Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "HC/LC Motor" geschrieben. 09.09.2022

      Keine Ahnung ob es stimmt...
      Motoren Granada 2. Generation

      [[File:Granadamotoren.jpg|none|auto]]

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Magnetschalter" geschrieben. 07.09.2022

      Ist zwar nicht Bosch, aber vermute das die Magnetschalter auch so repariert werden können



      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "HC/LC Motor" geschrieben. 07.09.2022

      Hallo Kurt,

      wenn man die Stelle des Motorkennbuchstabens weiss und die Tabelle von Ford zur Hand hat nicht
      Ich glaube es gab mal von Ford eine Korrektur des MKB weil es zu viele Varianten der V4 Motoren gab.
      Je nach Verwendung waren ja andere Schwungscheiben, Ölpumpenvarianten usw. verbaut
      P4
      P5
      P6
      P7(b)
      Capri
      Transit
      Consul
      Granada
      Saab
      Matra
      Gabelstapler
      Boot
      usw.
      Dann gab es sogar noch V4 Industriemotoren

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "HC/LC Motor" geschrieben. 04.09.2022

      Code 3 1,3LC 50PS

    • RABE hat einen neuen Beitrag "HC/LC Motor" geschrieben. 03.09.2022

      Motorcode siehe Bild unten links.
      Ist im Standardfall immer mit 1 cm Dreck verdreckt

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restauration des P6 Turnier" geschrieben. 21.07.2022

      Ich will ja nicht nörgeln, aber so oft wie der Kombi zwischendurch zum Verkauf stand, und dann wieder hier im Forum zu lesen war, "der P6 wird bleiben" und dann war er trotzdem wieder
      bei Ebay Kleinanzeigen zu finden....
      War also abzusehen.

      Tja, ich kenne hier im Forum jemanden der einen 12M und 15M sein eigen nennt und neuerdings Turnierteile sucht
      Und nein, ich bin es nicht.

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Lüfterflügel" geschrieben. 25.03.2022

      Ich glaube der rote passt nicht (Abstand Motor / Kühler)

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restauration des P6 Turnier" geschrieben. 05.01.2022

      Nach vielen Versuchen und meist mehreren Lackkratzern klappt es dann plötzlich

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restauration des P6 Turnier" geschrieben. 02.01.2022

      Wie gesagt ist eng, aber auch ohne Bühne machbar.
      Geht alles mit Auffahrrampen oder Wagenheber. Nicht das Krümmerrohr durchflexen!

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restauration des P6 Turnier" geschrieben. 02.01.2022

      Bei beiden "Problemen" muss der Motor nicht zerlegt werden
      Wasserumlauf geht meist nicht ab weil die Gummis extrem ausgehärtet sind.
      Alle Schellen lösen und großem Schraubendreher oder Meißel die Gummis mit Rohr vom Motor hebeln.
      Wärme per Heißluftföhn an den Gummis kann helfen.

      Auspuffrohre (Krümmerrohre ) beim P6 mit Knüppelschaltung ist etwas fummelig.
      Zuerst Schalldämpfer demontieren damit die Krümmer frei sind.
      Das eine geht recht einfach, das zweite geht auch in einem bestimmten Winkel (nach gefühlt 100 Versuchen)
      Als Hilfe, das Getriebe hinten lösen und ein Stück ablassen, dann hat man etwas mehr Luft beim probieren

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Restauration des P6 Turnier" geschrieben. 02.01.2022

      Hi,
      welche Rohre meinst du?
      Wasser Umlaufrohr oder die Auspuffrohre (Krümmer)?

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 20.12.2021

      [[File:Metelli.PNG|none|auto]]

      Nochmal eine Zusammenfassung dank Jörg:

      Hauptbremszylinder:
      - Hbz Einkreis I.Serie 17,46mm Durchmesser, der
      - Hbz Zweikreis FAG o. ATE 19,05mm und der
      - Hbz Zweikreis +BKV 20mm (die Durchmesser stehen meist eingegossen auf den Hbz)

      Radbremszylinder hinten:
      Serie I 19,05mm (nur mit kleiner Befestigungsbohrung) baugleich mit P4 *
      Serie II.+III. gab´s nur von Girling/FAG mit 17,78mm

      Passende Volvo 340/360 Radbremszylinder aber mit Kolben 20,64mm (Tendenz zum Überbremsen der Hinterachse)

      * Beim Einbau von Serie 1 Radbremszylinder in Serie 2/3 ist zu beachten das die Kolben der Serie 1 nicht so weit eingefahren werden können wie Serie 2/3.
      Anpassarbeiten nötig damit die Bremstrommel wieder montiert werden kann.

      Gruß
      R. Berger

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 19.12.2021

      Hi,

      da wir ja jetzt hier einen Radbremszylinder Beitrag haben wo alle Unterschiede gelistet sind, nochmal eine kurze Frage.
      War da nicht auch noch ein Längenunterschied zwischen den Radbremszylindern der Serie 1 zu Serie 2/3 ?
      Ich habe im Kopf das man je nach Verwendung der Radbremszylinder, die Bremstrommel nicht mehr drauf bekam, ohne an den Bremsbacken rumzufeilen?

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 09.12.2021

      Nachtrag, Maße vom Girling Repsatz Radbremszylinder
      [[File:Maße Girling Dichtsatz Radbremszylinder.JPG|none|auto]]
      [[File:Girling Dichtsatz Radbremszylinder Typ.JPG|none|auto]]

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 09.12.2021

      Moin moin,

      Radbremszylinder mit 20,64mm Kolben sind die des Volvo 340 mit kleiner Maschine
      Könnten also doch passen.

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 04.12.2021

      Bei Ebay Kleinanzeigen werden zwei Radbremszylinder aus Italienischer Herstellung verkauft.
      Es kann sein das es Repros mit originalmaß sind.
      Vielleicht einfach den Verkäufer nach dem Kolbenmaß fragen...
      Der verkauft viel P6 Kram, Standort Weinheim, wird aber soviel ich weiss, aus den Niederlanden verkauft.

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Radbremszylinder erneuern" geschrieben. 02.12.2021

      Falls ihr den kleinen Infotrick beim bekannten Ford Teilehändler noch nicht kennt.

      Wenn ihr bei den Münchnern Ford Teilehändler auf den Artikel im Shop klickt,
      kommt das Bild mit Menge und Warenkorb.

      Rechts unterhalb vom Warenkorb ist nochmal ein kleines Motomobil Logo.
      Wenn du da draufklickst bekommst du die verwendeten Alternativ Artikelnummern.
      Manchmal findet man dann Vergleichsnummern vom P7, Capri, Transit oder was eben baugleich ist. Oder eben auch Nummern von Zubehör Lieferanten.

      Bei den Radbremszylindern findet ihr jetzt die Vergleichsnummern. Scheinen laut Googel alles Volvo Radbremszylinder zu sein.

      Klick mal drauf!

      Gruß Ralf

    • RABE hat einen neuen Beitrag "Uhrenreps" geschrieben. 28.11.2021

      Der Verkäufer will bei dem Preis sogar noch 5€ bei Abholung haben
      Irgendwie sehr symphatisch

      Hier eine Alternative (mit gleicher Verstellung)
      Klick mich!

      Gruß Ralf

Empfänger
RABE
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz