[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Miguel
Beiträge: 55 | Zuletzt Online: 14.03.2020
Name
Michael Steiner
Geburtsdatum
1. März 1970
Registriert am:
23.09.2018
Geschlecht
männlich
    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Schaltgestänge" geschrieben. 14.03.2020

      Mal sehen ob ich ein Bild finde oder machen kann, aber die Funktion des Schalters für den Rückwärtsgang ist jetzt kein echtes Geheimnis, oder?

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 19.01.2020

      Moin zusammen,
      Ich hab inzwischen meine Idee ausprobiert, zwar nur am Schreibtisch, aber da funktioniert sie:
      In den Anhänger kommen 12V led leuchtmittel. Jedes einzelne dieser leuchtmittel erhält seinen eigenen spannungs hochsetzer, der ab 2V arbeitet und auf eine feste ausgangsspannung einstellbar ist (12V). Damit kann ich als zugfahrzeug eines mit 6V einsetzen oder mit 12V ohne am Anhänger jedes Mal die Birnen zu wechseln, da diese hochsetzsteller den Strom bei höheren Spannungen einfach weiterleiten und nicht mehr hochsetzen. Wenn man das harte einschalten der LED leuchtmittel nicht mag verbaut man vor der led einen 1000uF Kondensator, dann sieht es sehr ähnlich zur Glühlampe aus.
      Nachteile dieser lösung:
      -LEDs sind nicht zugelassen
      -Viele einzelne Teile
      -spezielles blinkrelais nötig wegen niedriger Last
      -anhängerkontrolleuchte funktioniert eher nicht
      Vorteile:
      -Anhänger universell an 6V und 12V nutzbar
      -erheblich bessere Sichtbarkeit der Rückleuchten bei 6V
      -einigermaßen günstig ( ein wandler kostet 1€)
      -mit Kondensator unauffällig
      -hochsetzsteller sind so klein, dass sie in die lampengehäuse passen
      -hochsetzsteller kann man als Ersatzteile dabei haben falls einer aufgibt
      Bei bedarf kann ich noch Bilder der Teile einstellen und auch noch eine Skizze für die Beschaltung.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Steering wheel emblem" geschrieben. 04.01.2020

      Hello drago,
      Maybe motomobil has got one of these items but I haven‘t found it in the shop so better give them a call. If not you‘ll might try eBay or eBay Kleinanzeigen or someone from here has got one spare. Good luck.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 03.11.2019

      ich hatte vergessen, wie langsam Zitronensäure ist und dann heute noch schnell die NaOH Elektrolyse aufgebaut, das geht dann auch mal vorwärts.
      Wie dem auch sein, es ist ein 11-466073 also 64-70 mit 1:3,78
      Was die Zeichen 0-F-08-T- bedeuten ist wohl egal.
      Rätsel gelöst, danke an alle Ratefüchse.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 03.11.2019

      Passt doch mit meiner Vermutung zusammen, das ist ganz blöd nen zahlendreher im Katalog, der nie korrigiert wurde, weil niemand das Gehäuse alleine bestellt hat.
      Das Schildchen war noch dran, liegt gerade in Zitronensäure, weil es so verrostet war, dass man nichts erkennen konnte.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 28.10.2019

      Ich hab gerade den Getriebe mikrofiche von Januar 1980 aufgelegt, da gibts auch nur die Nummer 11428171 und die gilt von 8/62-7/70. ich schau mal ob ich noch ein Schild finde. Danke schon mal fürs mitsuchen.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 28.10.2019

      Interessant, der Anbieter wusste vor Ort nichts über das Getriebe, aber die Anzeige ist immer noch online. Dort steht „ Biete hier ein Getriebe für einen Ford Taunus 12M (P4) 1,2 29kw / 39 PS 07/62 - 04/67 an. Dachbodenfund.“
      Vermutlich hat er also nur den Text von teilehaber kopiert. Mein getriebekatalog ist von 1973 mit Aktualisierungen bis 15.1.74.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Kotflügel 12m links & rechts" geschrieben. 16.10.2019

      hat sich erledigt, ich hab gute gebrachte für einen sehr guten Kurs bekommen, sogar mit Anlieferung

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 30.07.2019

      Ein anhängerrelsis mit 4x15W? Eher ungewöhnlich. Du bräuchtest etwas mit 4x18+2x18 oder eines mit 4x irgendwas größer 40, sonst ist es zu schwach. Apropos zu schwach, ich war dies Jahr schon dran mir zu überlegen wie ich den Wohnwagen an den 6V und an den 12V wagen bringe ohne dauern die Lampen wechseln zu müssen. Außerdem ist der Blinker bei 6V nur am Auto schon sehr schwach.
      6V led Birnen waren keine Option, sie sind leider verboten und zu dunkel oder sie Leuchte überhaupt nicht. Ich hab mir was ausgedacht, aber noch nicht probiert. Dauert also noch mit dem Proof of conzept.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Gleichstrom-Lichtmaschine 12V für P6 15m" geschrieben. 20.07.2019

      Hast du mal gemessen, ob die Lima noch funktioniert, obwohl die kontrolleuchte glimmt? Die Leuchte gibt nur einen Hinweis auf einen spannungsunterschied, woher dieser kommt und ob er relevant oder nur nervig ist weiß diese Glühlampe nicht.
      Einfach ist die Messung der Bord-Spannung und die Beobachtung der Veränderung wenn der Motor läuft und auf Drehzahlen kommt. Am einfachsten mit diesen kleinen China digital Spannungsmessern für den cigarrenanzünder. Da kann man sich auch den Einfluss der Verbraucher ansehen. Allerdings liefert auch dieses wunderbar billige Instrument an dieser Messstelle nur Indizien.
      Etwas aufwändiger ist die Messung des Ladestromes, aber auch nichts schlimmes.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "Lager der Ausgleichswelle / Ausgleichswellenlager tauschen" geschrieben. 10.06.2019

      Achtung, wenn du die Welle ausbaust, unbedingt auf deren Position achten. Zumindest beim 1,7l muss man sie so drehen, dass sie an den unteren Kanten der Zylinder vorbeigeht. Ich hab das nicht beachtet und mich gewundert warum die Welle nicht raus will. Schön mit dem gummihammer nachgeholfen und mir dabei eine engstelle in der Laufbahn des ersten Zylinders eingehandelt. Nun gut der Motor läuf auch so tadellos, aber schön ist anders.
      Und auch noch wichtig: nicht nur die ölbohrung von Lager zu Block muss fluchten, sondern auch die kleine nut in der lauffläche des Lagers muss richtig ausgerichtet sein. Mir hat’s den vorderen neuen Ring nach 300km aus dem block getrieben. Also hab ich schön noch mal den Motor rausgemacht und neben neuen lagern auch noch neue stirnräder gebraucht. Die Welle hat keinen Schaden genommen. Die sind in der Regel ziemlich robust und ohne Verschleiß. Das Geräusch des Motors ohne vorderes aw Lager ist übrigens ziemlich abgefahren und richtig laufen will er auch nicht, wenn die stirnräder sich berühren. Da stellt man den Motor ziemlich schnell ab 😀

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Heckklappe Turnier" geschrieben. 21.04.2019

      Nun ja, das ist richtig, aber ab einem gewissen rostbefall bleiben eigentlich kaum Alternativen. Mit spachtel will ich an einer so exponierten Stelle lieber nicht arbeiten.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Heckklappe Turnier" geschrieben. 18.04.2019

      Nun ja, die neue Klappe hat Rost, zumindest gehabt und es sind reichlich tiefe Narben zu sehen. Vermutlich werde ich teilweise die Kante ersetzen müssen aber sie wurde halt noch nie großflächig gespachtelt und ist auch nicht so verzogen, wie die am Auto.

    • Moin, also bei der staubmanschette hab ich schon vor 20 Jahren gummimatte zum Ring gelegt zusammengeklebt und mit kabelbindern befestigt. Anschlagpuffer ist schwieriger, vielleicht kann man sich was passend schneiden was heute als federwegbegrenzer für tiefergelegte Autos verwendet wird?

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Heckklappe Turnier" geschrieben. 09.04.2019

      Guten Morgen Zusammen,

      die Heckklappe wurde gerade angeliefert, alles ganz problemlos gelaufen! Der Verkäufer hatte einen großen Fernseherkarton verwendet und die Dinger sind echt ziemlich stabil. Außerdem noch die wichtigen Aufkleber "zerbrechlich, oben, nicht stapeln" drauf. Versendet mit www.cargointernational.de für 59€, dafür hätte ich nicht mal den Diesel für die 1000km bekommen.
      Vielen Dank noch mal für den Tip mit Ebay, dafür geb ich noch mal ein Getränk aus!

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Heckklappe Turnier" geschrieben. 02.04.2019

      Die gute Nachricht ist aber, ich bin schon Eigentümer.
      Das mit dem Besitz klärt sich noch.

    • Miguel hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Heckklappe Turnier" geschrieben. 02.04.2019

      Ja, iloxx ist eine Alternative, ich hab hier auch noch ne Spedition die für die Arbeit fährt. Das Problem ist aber eigentlich dass die Klappe mit 1,30x90 nicht ohne weiteres auf eine europalette passt. Es hörte sich auch nicht danach an, als ob der Verkäufer das so verpacken kann dass das Teil unzerstört zu mir kommt. Inzwischen bin ich fast so weit selbst zu fahren.

Empfänger
Miguel
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz