[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
P6-Oldtimer
Beiträge: 45 | Zuletzt Online: 05.04.2020
Name
Günter
Geburtsdatum
26. Oktober 1957
Registriert am:
17.06.2018
Geschlecht
männlich
    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Schaltgestänge" geschrieben. 14.03.2020

      Vielen Dank Jörg für die Fotos. Die werden mir sehr helfen.

      Ich habe in meinem Fundus noch eine kpl. Lenk- und Schalthebeleibheit, wo der Hebel für den Rw-Gang noch fest montiert ist.

      Gruß Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Getriebe Identifikation" geschrieben. 24.10.2019

      Ich habe einen originalen O.S.I. Katalog(braun) darin ist
      11 428 171 ersetzt in 11 443 947 und in 6 010 902.

      11 428 177 ist nicht ersetzt worden.

      Dieser Katalog hat nichts mit dem Auto OSI zu tun . Es handelt sich um eine Nummernliste in der die Ersetzungen aufgeführt sind.

      Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 27.07.2019

      Die Kontroll Lampe muss bei angeschlossenem Anhänger als Blinkerkontrolle mitblinken.

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 27.07.2019

      Hier siehst du wie ich die AHK montiert habe.

      Wie ich unter dem Armaturenbrett erkennen kann, wird die Kontrolle Lampe am Relais angeschlossen. Einen Schaltplan habe ich nicht zur Hand. Den findest du sicher hier im Netz oder ansonsten wird dir sicher sein freundlicher Bosch Händler weiterhelfen können.

      Du brauchst ja noch das spezielle Anhänger Relais in 6 V Ausführung.

      Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 27.07.2019

      [img][[File:20190727_204109.jpg|none|auto]][/img][[File:20190727_203944.jpg|none|auto]][[File:20190727_203922.jpg|none|auto]][[File:20190727_203901.jpg|none|auto]][[File:20190727_203820.jpg|none|auto]]

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 26.07.2019

      Der TÜV verlangte noch einen Aufkleber "Zulässige Stützlast Max. 50 Kg"

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Anhängerkupplung" geschrieben. 26.07.2019

      Hallo Kurt
      Für die AHK musst du das Blinkrelais unter dem ArmaturenBrett tauschen. Außerdem ist eine Blinker Kontrollleuchte für den Anhänger im Armaturenbrett erforderlich. Die Verkabelung kannst du rechts und links von den Rückleuchten abgreifen.

      Ich habe flexibles 3 x 1,5qmm schwarzes Kabel benutzt und diese mit 2-fach Abzweig Kabelschuhe direkt in den Rückleuchten angeschlossen. Die Durchführung nach draussen habe ich im Kofferraum unter dem Kofferraumschloß rechts und links neben der M6 Schraube von der mittleren Stoßstangenhalterung gebohrt.

      Es liegt bei dir, ob du 7 oder 14 polige Steckose benutzt. Bei 14 pol. könntest du noch Rückfahrscheinwerfer und Nebelschlußleuchte anschließen. Sind die vorgeschrieben - weiß ich aber nicht.

      Die elektrische Belegung der Kontakte wird sicher beim Kauf der AHK Steckdose dabei sein.

      Denk an das Prüfzeichen auf der AHK und die Eintragung.

      Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Typenkunde" geschrieben. 14.07.2019

      Wie lässt sich Motor Code K beim RS umschlüsseln. Das Auto ist in Norwegen gelaufen. GB23HL42709 ist die Fahrgestellnr. Sogar der originale Motor mit den letzten 5 gleichen Zahlen der Fahrgestellnr ist noch drin.

      Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Typenkunde" geschrieben. 30.06.2019

      In dem Typenschild auf der Schloßbrücke ist unter Motor die Codierung EY eingeprägt- also 1,5 ltr. 65 PS. Die Kotflügel haben keinen Hinweis auf seitliche Blinker. Könnte ja sein, daß die mal getauscht worden sind. Ansonsten müßten aber doch wohl irgendwelche Kabel für Blinker dagewesen sein.

      GÜNTER

    • P6-Oldtimer hat das Thema "Typenkunde" erstellt. 29.06.2019

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Unterdruckdose" geschrieben. 28.06.2019

      Hallo Kurt,

      Es gibt doch die Bosch Automotive Classic Seite. Da würde ich mal stöbern. Hab für mich da auch schon Nummern für einen Zündverteiler gefunden.
      Gruß Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Teilekatalog für Motor und Getriebe" geschrieben. 31.05.2019

      Hallo Ralf

      Auch von mir ein Dankeschön für den Katalog. Wusste gar nicht das es doch einen für das Getriebe gibt.
      Wo ist denn die Kupplung abgebildet? Davon habe ich gar nichts an Et Katalog. Hast du noch so was?
      Gruß Günter

    • P6-Oldtimer hat das Thema "Lager der Ausgleichswelle / Ausgleichswellenlager tauschen" erstellt. 28.05.2019

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Teilekatalog für Motor und Getriebe" geschrieben. 28.05.2019

      Motorkatalog wäre sicher noch aufzutreiben. Getriebekatalog für unsere Autos habe ich noch nicht gesehen. Ich habe früher mal bei unserem Fordhändler im ET Lager gearbeitet. Es gab einen Micofiche für Karosserie und einen für V4/V6 Motor.

      Als ich damals meinen RS restaurierte wollte ich in Bonn bei einem großen Ford Händler das Getriebe überholen lassen. Der alte Meister sagte mir, daß er das Getriebe nicht aufmachen würde. Es muß wohl beim Zusammenbau mit Vorspannung zusammen gebaut werden.

      Ich habe selbst an einem Getriebe noch nie etwas repariert. Ölwechsel, Tachoritzel und Ausrückhebel ware da die einzigen Aktionen.

      Gruß Günter

    • Hallo Christian
      Auch von mir ein herzliches "Willkommen im Club". Zu dem Gaspedal kann ich dir folgende Lösung anbieten -solltest du kein anderes bekommen. Das alte wird wohl in dem Knick von der Befestigung zum Pedal gebrochen sein. Ich habe meines damals mit einem Stück von einer Lenorflasche repariert. Von unten und hinten angeschraubt. Habe es letzte Woche noch in der Hand gehabt.

      Ich bin mir aber sicher, das hier im Forum jemand ist, der eins liegen hat.

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "[SUCHE] Teppich für P6 Coupé" geschrieben. 14.04.2019

      Hallo David
      Habe mir damals für meinen RS einen Teppich von einem Polsterer anfertigen lassen.

      Der hatte mir einen 3-teiligen auf seine Empfehlung hin erstellt, weil man ihn einfacher verlegen konnte. Die Teilung war zw. vorne und hinten und vorne in der Mitte unter der Mittelkonsole. Die Verbindung erfolgte mittels Druckknöpfe etwa 2Centstück groß in verchromter Ausführung. Die Stücke waren umkettelt mit einem dünnen Keder . Auf Wunsch habe ich mir direkt eine Gummimatte und eine Verstärkung für die Ferse des rechten Fußes einbauen lassen.

      Die ganze Aktion war in den 80er Jahren bei der ersten Restauration meines Auto. Es war ein Sattler aus Bergisch Gladbach, der mir auch meine RS Sitze bezogen hat. Den Teppich habe ich aber später an ein Mitglied aus dem Forum hier abgegeben.

      Ich habe nämlich später den gut erhaltenen braunen Teppich von meinem 361 Km Unfallauto in meinen Wagen eingebaut.

      @Jörg umfärben habe ich auch probiert aber nichts passendes gefunden. Eine Polsterfarbe verklebt zu sehr die Fasern.
      Gruß Günter

    • P6-Oldtimer hat einen neuen Beitrag "Umrüstung der Radnabe von 3-Loch auf 4-Loch" geschrieben. 26.12.2018

      Es gibt ein farbiges Prospekt vom P6 mit einem Bild mit 4 Radbolzen. Ist eine Abbildung von vorn mit der Bremsscheibe.
      Diese Ausführung hat es aber nie gegeben

      Gruß Günter

Empfänger
P6-Oldtimer
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz