[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Dieter
Beiträge: 26 | Zuletzt Online: 01.12.2022
Name
Dieter Stüwe
Geburtsdatum
7. Juni 1958
Registriert am:
15.05.2018
Geschlecht
männlich
    • Dieter hat einen neuen Beitrag "[NEU] hier & Vorstellung" geschrieben. 28.10.2021

      Hallo Thomas, hallo Heinrich, willkommen im Club. Hier wird Euch sicher immer geholfen und wir freuen uns Euch zwei im Laufe der Zeit näher kennenzulernen. Wenn Fragen auftauchen immer heraus damit. Immer auch die früheren Beiträge im Forum und auch die im alten Forum lesen, das werden viele Fragen schon beantwortet bevor man sie gestellt hat. Es haben halt alle fast die gleichen Probleme, aber dafür ist ein Forum ja auch da. Vielleicht schreibst Du ja noch aus welcher Gegend Du kommst, manche Forumsmitglieder helfen sich ja nicht nur mit Wort, sondern auch mit Tat und da wäre es schon gut zu wissen wer in der Nähe ist. Und nun viel Spaß mit dem Taunus.

      Viele Grüße Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "P4/P6 Treffen am Edersee am 17.9 - 19.9.21" geschrieben. 30.08.2021

      Hallo zusammen, letztes Jahr wollte das Coupe nicht mit und ich musste allein kommen. habe den Samstag auf jeden Fall geplant und hoffe mein 15m hat Bock drauf. Wenn nicht führe ich vielleicht den Joghurtbecher mal wieder aus, oder ich komme mit Bus und Bahn. Ik freu mir

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Oma's P6 12M" geschrieben. 20.08.2021

      Sauber, finde ich toll wie Du das durchgezogen hast. Herzlichen Glückwunsch zu einem klasse Auto

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Oel für Lenkgetriebe" geschrieben. 18.05.2021

      Hallo Günter, ja so steht es im Rep.Handbuch. Aber ich habe mehrfach versucht das Emblem herauszuhebeln, bin aber immer wieder an einen Punkt gekommen wo es mir in der Seele weh tat. Das Material des Pralltopfes ist dermaßen verhärtet, dass es sofort einen Abdruck vom Schraubendreher gibt. Um das Emblem wirklich herauszuhebeln braucht man mindestens zwei Gegenstände und dann ist der Pralltopf hin, oder das Emblem zerbrochen weil das Material nach 50 Jahren auch schon sehr spröde geworden ist. Und bei den Preisen und dem Zustand in dem die Embleme waren die in letzter Zeit angeboten wurden habe ich wenig Freude daran. Vielleicht kennt ja jemand einen Trick um das Material weich und geschmeidig zu machen, oder kann das Emblem "rausbeamen" ;-)

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Oel für Lenkgetriebe" geschrieben. 18.05.2021

      Hallo zusammen,
      interessant ist in diesem Zusammenhang die Frage "wie bekomme ich das Emblem, oder den Pralltopf der Serie 1 und 2 BESCHÄDIGUNGSFREI ausgebaut um an die Mutter der Lenkradbefestigung zu kommen?" Beim RS-Lenkrad (Pralltopf einfach abziehen) und den Serie 3 Modellen (Pralltopf von hinten durch die Verkleidung der Lenkradspeichen abschrauben) ist es ja recht einfach.
      LG Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Oma's P6 12M" geschrieben. 12.05.2021

      tu Dir die Mühe an und baue ab was immer abzubauen geht. Klebeband hinterlässt immer eine Kante und hinterher blättert die Farbe von den mitlackierten Plastikteilen ab weil es keinen Halt hat, die Abblätterungen gehen die die lackierten Flächen und betätigen sich da als "Dreckfänger". Wenn Du Dein Wohnzimmer malerst, schraubst due doch auch die Steckdosen ab, oder wittelst Du da mit dem Quast drüber? Du hast Dir jetzt so viel Mühe gegeben mit dem p6 (ich beneide Dich für die Zeit die Du dafür opfern konntest) und das Auto ist es wert. Hinterher ärgerst Du Dich wenn das Ergebnis zu wünschen übrig lässt.

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Flatterbremse" geschrieben. 27.08.2020

      Hallo Jörg, hallo alle zusammen,

      interessantes Teil. Ist mir aber in meiner ganzen P Karriere noch nicht untergekommen und wenn, habe ich es ignoriert weil ich es nicht hätte zuordnen können. Könnte ich aber auch gebrauchen, mein Schalthebel vibriert, dass es eine Freude ist. Hast Du die TI auf die Du Dich beziehst, oder ein Foto von dem Teil im eingebauten Zustand? Es müsste doch auch noch ein Gegenstück dazu geben wenn es die Schaltwelle umspannt oder nicht? Ich kann mir das gerade nicht vorstellen, deshalb wäre es schön die genaue Einbauposition und -art einmal zu wissen. Wenn es nur um das Gewicht geht, das die Vibrationen eliminiert kann man so ein Teil auch aus einem PE Kunststoff fertigen, aus Alu, oder irgend einem anderen Material, dann wäre das Gewicht von Bedeutung. Wenn es sich irgendwo abstützt sollte es wohl ein weiches Material wie Gummi sein. Auf dem Bild sieht es aus wie ein Gummiteil mit einer Metallhülse als Führung für die Schraube. Um so etwas anzufertigen ist der Tipp von Ralf sehr gut. Könntest Du eine Negativform davon herstellen?

      Gruß Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Oma's P6 12M" geschrieben. 07.07.2020

      Hallo Fabian,
      herzlich willkommen hier im Forum. Schön dass ein so junger Mensch Freude daran hat alte Tradition hochzuhalten und mobiles Erbgut zu pflegen. Sicher wirst du hier Hilfe erhalten und bei vielen Forumsmitgliedern wertvolle Tipps bekommen. Es gibt auch zum Stöbern noch den Vorgänger dieses Forums, auch hier gibt es unzählige Hinweise und wiederkehrende Themen http://forum.naanoo.com/freeboard/board/?userid=21744 das Forum ist nicht mehr aktiv, die Beiträge können aber noch gelesen werden. Vielleicht hast Du ja auch Spaß daran einmal mit deinem Ford zum jährlichen P4/P6 Treffen am Edersee zu kommen.

      Viele Grüße
      Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Mein Projekt: Restauration eines 12M P6, Bj 67" geschrieben. 19.05.2020

      Hallo Kurt,
      Respekt, das sieht doch so schon mal richtig gut aus. Wenn Dich die Lackierung noch nicht zufrieden stellt kannst Du da ja immer noch einmal professionell machen lassen. Ich wünsche Euch Dreien einen guten Sommer und vielleicht sehen wir uns ja wieder in Krefeld.

      LG Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 05.09.2019

      Hallo Kurt,
      ich hoffe du bist gut wieder nach Hause gekommen und hast auf dem Treffen noch etwas finden können das Du gesucht hast. Wir hatten uns im Sortiment eines Teileverkäufers eingegraben und als wir aus dem Ludolfschen Haufenprinzip wieder ans Tageslicht kamen warst Du leider schon weg. Viel Spaß noch mit Deinem Restaurationsobjekt. Bin mal gespannt ob Du das bis zum Edersee auf der Straße hast.
      LG Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 02.09.2019

      Danke Ralf und liebe Grüße

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 31.08.2019

      Hallo Jörg, vielen Dank für die Angaben. Ich mache mich dann mal auf die Suche nach diesen Dingen und werde mitteilen wenn ich Erfolg hatte.
      Allen ein entspanntes WE.
      LG Dieter

    • Dieter hat einen neuen Beitrag "Ford Classic Event" geschrieben. 28.08.2019

      Hallo Kurt, vielen Dank. Wenn möglich könntest Du die Seiten kopieren auf denen die Radlager vorn abgebildet sind, die Seiten fehlen leider in meinem. Es stehen aber keine Lagerbezeichnungen drin soweit ich weiß, das hilft also für meinen Zweck gerade nicht. Ein Bekannter handelt mit Lagern aller Art und ich wollte prüfen lassen ob er Radlager für unsere Autos liefern kann. Dazu brauche ich ein Muster, oder die Beschriftung auf den Lagern, oder die Abmessungen. Für die Hinteren Lage habe ich alles, vorne fehlt mir leider.

Empfänger
Dieter
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz