Seite 3 von 3
#51 RE: Restauration des P6 Turnier von RABE 02.01.2022 18:16

avatar

Hi,
welche Rohre meinst du?
Wasser Umlaufrohr oder die Auspuffrohre (Krümmer)?

Gruß Ralf

#52 RE: Restauration des P6 Turnier von RABE 02.01.2022 18:26

avatar

Bei beiden "Problemen" muss der Motor nicht zerlegt werden
Wasserumlauf geht meist nicht ab weil die Gummis extrem ausgehärtet sind.
Alle Schellen lösen und großem Schraubendreher oder Meißel die Gummis mit Rohr vom Motor hebeln.
Wärme per Heißluftföhn an den Gummis kann helfen.

Auspuffrohre (Krümmerrohre ) beim P6 mit Knüppelschaltung ist etwas fummelig.
Zuerst Schalldämpfer demontieren damit die Krümmer frei sind.
Das eine geht recht einfach, das zweite geht auch in einem bestimmten Winkel (nach gefühlt 100 Versuchen)
Als Hilfe, das Getriebe hinten lösen und ein Stück ablassen, dann hat man etwas mehr Luft beim probieren

Gruß Ralf

#53 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 02.01.2022 19:36

Moin Ralf.
Die am Motor sind Gemeint.Der ganze hintere Gammel ist schon ab.Alle 4 Bolzen ohne Abriss Ab👍
Beifahrerseite soll ohne Ölfilter möglich sein.Fahrerseite wird im Zweifelsfall Getrennt und mit Schelle neu Verbunden,da Ich ja keine Bühne habe.
Ich Arbeite Mich da langsam vor

#54 RE: Restauration des P6 Turnier von P6-Oldtimer 02.01.2022 23:04

Wenn ich hier Bolzen lese, dann sind es ja sicher die Auspuffkrümmer gemeint.

Das rechte Rohr unter dem Batteriekasten geht dann besser raus, wenn du den Vorderwagen etwas anhebst, und die Antriebswelle um die 2 - 3 Zentimeter entlastet ist.

Die Gewinde von den Stehbolzen am Kopf gut saubermachen und beim Montieren 15er Kupfermuttern mit Kupferpaste einsetzten. Mit der 15er Nuß kommst du besser dran als mit einer 17er Nuß. Da passt an einer Biegung am Krümmer die Nuß nicht drauf.

Gruß Günter

#55 RE: Restauration des P6 Turnier von RABE 02.01.2022 23:34

avatar

Wie gesagt ist eng, aber auch ohne Bühne machbar.
Geht alles mit Auffahrrampen oder Wagenheber. Nicht das Krümmerrohr durchflexen!

#56 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 05.01.2022 13:55

Moin Moin.
Heute beide Rohre Raus und die Fahrerseite schon wieder drin.
Gebrauchte Zeit nach Schauen und etwas Demontage 90min👍
Das ist wohl für Anfänger ne gute Zeit 😂
Gruß aus Büchen

#57 RE: Restauration des P6 Turnier von RABE 05.01.2022 19:43

avatar

Nach vielen Versuchen und meist mehreren Lackkratzern klappt es dann plötzlich

Gruß Ralf

#58 RE: Restauration des P6 Turnier von Miguel 17.02.2022 09:20

Eigentlich wollen wir mal wieder Bilder vom Fortschritt sehen.

#59 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 25.02.2022 17:45

Moin Michael.
Bilder Kommen.Bin dabei das Dach zu Entrosten und zu Primern.
Wenn Fertig, geht's los mit Fotos 👍

#60 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 26.02.2022 08:56

Unterboden und neue Abgasanlage ist auch schon Erledigt.
Den ganzen Bereich Motorraum hebe Ich Mir für den Sommer auf🤦😂

#61 RE: Restauration des P6 Turnier von Miguel 27.02.2022 07:59

Und alles im Stall? Du bist echt tapfer 👍

#62 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 16.03.2022 19:46

Moin Moin.
Hier ein kleiner Einblick in das Projekt Entrosten der Kabine Außen 🤦👍

#63 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 20.03.2022 14:13

Das heutige Ergebnis 👍
Kabine Außen Entrostet 😁

#64 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 28.03.2022 12:10

Moin Moin.
Und wieder ist ein kleines Stück Erledigt.
Heckklappe Entrostet.Wo es geht,wird jetzt auch schon Staubfrei Abgeklebt.👍
Als nächstes sind jetzt die Türen dran.
Gruß, Stefan

#65 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 06.04.2022 20:10

Ein freundlich Hallo.
Der neue Stand am 06.04.22
Der Turnier bleibt und es geht ab Mitte Mai ans Eingemachte.
Finale Schweißarbeiten und dann soll der Motor auch endlich Brummen.
In diesem Sinne, Gruß aus Büchen

#66 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 15.04.2022 18:45

Moin Moin.
So, die letzte Tür ist Abgeschliffen und wird Samstag Verbaut.
Damit ist 12 Monaten nach Kauf die Kabine Clean.
Nun wird Vorne Aufgebockt und der Bereich Motorraum ist dran.
Wünsche Euch schöne ruhige Ostertage 🐣

#67 RE: Restauration des P6 Turnier von Miguel 20.04.2022 14:24

Ich hoffe mal Stefan schafft es noch Bilder hier einzustellen, er bekommt irgendwie das Federbein nicht aus dem innenkotflügel. So ganz genau hab ich das am Telefon nicht verstanden, aber ich hab auch das beim P6 noch nie auseinander gehabt.

#68 RE: Restauration des P6 Turnier von P6Turnier 22.04.2022 14:45

Alles wird irgendwie Gut😁
Feder ist Raus und das Domlagerblech ist Angepasst 💪
Aber nur ist erstmal Urlaub ✈️

#69 RE: Restauration des P6 Turnier von P6-Oldtimer 22.04.2022 22:35

Den 4-kt oben am Dämpfer mußt du gut behandeln. Der sollte ganz genau in das Werkzeug passen. Das Gewinde gut fetten. Ich mußt einmal beim Ausbauen die untere Spezialmutter aufschneiden. Sie war festgegammelt. Die obere Mutter wird ja mit einem Sicherungsblech gesichert.

Die Feingewinde an der unteren Befestigung habe ich mit einem Schneideisen vom Rost befreit und neue Muttern verwendet . Auch in die Lenkhebel hab ich je 1 1 X den Gewindeschneider reingedreht.

Gruß Günter

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz